Theaterprojekt in der Karl-Bröger-Schule

Im Rahmen des Projekts „Gemeinsamt in Vielfalt“ soll eine generationenübergreifende Theatergruppe für Mädchen und Frauen entstehen. Hierfür suchen wie Spielerinnen unterschiedlicher Herkunft und jeden Alters.

Das Projekt startet am Donnerstag 11. April von 17 -19.30 Uhr als Schnuppertag und geht weiter nach Ostern am Freitag 03. Mai von 17 bis 20 Uhr . Es findet dann regelmäßig alle zwei Wochen in der Karl-Bröger-Schule in Lichtenstein statt.

Ansprechpartner sind Markus Wendig und Jeanette Sommer

marcus.wendig@email.de und jeanettesommer@gmax.de