Begleitung

 

Begleitung heißt bei uns, den Geflüchteten eine Starthilfe zu geben, wie sie sich in der neuen Umgebung zurechtfinden können, dazu gehören:

  • Begrüßung von Neuangekommenen
  • Fahrdienst und/oder Begleitung zum Einkaufen
  • Fahrdienst und/oder Begleitung zu Ärzten und in Krankenhäuser
  • Begleitung bei Behördengängen wie Rathaus, Kreissparkasse, Landratsamt, Sozialamt, Caritas, Jobcenter

Die Geschäftsstelle des AK Asyl wird von der/dem zuständigen Sozialarbeiter/in über Neuankommende, sowie Arzt- und Behördenterminen informiert und leitet diese Anfrage dann an ehrenamtliche Helfer/innen weiter, so dass rechtzeitig dafür gesorgt ist, dass die betreffende Person/Familie begrüßt wird, bzw. eine Begleitung hat. Bei Bedarf können wir auf Geflüchtete, die inzwischen als Dolmetscher  fungieren können, für  diese Termine zurückgreifen.

 

Kontakt

über die Geschäftsstelle Friedhofweg 1, 72805 Lichtenstein