Letztes Asyl-Café

Am Mittwoch, den 27. November 2019 fand das letzte Asyl-Café in den Räumen des Café Chai in der Brögerschule statt.  Nach vielen Jahren des gemeinsamen Spielens, Sprechen und Zusammenseins haben sich nun die Bedarfe der Menschen mit Fluchhintergrund geändert. War das Asylcafé lange Anlaufstelle für Fragen rund um das „Ankommen“ in Lichtenstein, so sind jetzt andere Themen an der Tagesordnung. Für den Asylkreis bedeutet dies ein Neuausrichtung.

Der letzte Abend im Asyl-Café war jedoch ein voller Erfolg. Viele Menschen, die lange nicht mehr vorbeigeschaut haben waren zu Gast um die gemeinsame Zeit zu feiern. Sowohl die aktiven Ehrenamtlichen, als auch ehemalige Engagierte waren präsent und haben zum bunten Buffet beigetragen. Herzlichen Dank dafür!

Gemeinsam den „Orientalischen Eintopf“ genießen

 

Auch neue Ehrenamtliche haben die Gelegenheit zum Kennenlernen genutzt

 

Auf bald!